Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund einer akuten Erkrankung von Herrn Alfred Diehl und einer dadurch bedingten stationären Aufnahme im Krankenhaus wird es nicht möglich sein, den Geschäftsbetrieb der Firma Bock-Tours fortzuführen. Die geplanten Fahrten zu den Konzerten werden von der Firma Bock-Tours nicht durchgeführt werden.

Ein Insolvenzverfahren ist unvermeidbar. Kunden, die bereits Zahlungen für derartige Fahrten oder Tickets geleistet haben, werden von dem vom Gericht zu bestellenden Insolvenzverwalter eine Nachricht zur Anmeldung Ihrer Forderungen erhalten.

Für Kunden, die bereits Karten für das Wacken-Open-Air Konzert bezahlt haben gilt, dass der überwiegende Teil der Karten beim Veranstalter bereits bezahlt ist und dort vorliegt. Diese Karten werden in Kürze übersandt werden. Die damit verbundenen Fahrten werden allerdings nicht stattfinden. Karteninhaber müssen sich insoweit um eine eigene Anreise bemühen.

Wir werden bei Gelegenheit noch auf dieser Homepage eine Mitteilung darüber machen, welcher Veranstalter ersatzweise diese Fahrten durchführen wird.

Von Rückfragen, gleich ob telefonisch oder per Mail, bitten wir abzusehen. Diese können derzeit nicht beantwortet werden.

Abschließend kann mitgeteilt werden, dass es Herr Diehl sehr bedauert, Ihnen diese Informationen zukommen lassen zu müssen. Eine Fortführung des Geschäftsbetriebs ist aber sowohl aus gesundheitlichen Gründen als auch aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich.